Datenschutzerklärung

Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meinem Unternehmen. Eine Nutzung dieser Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Ich verarbeite Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Auf dieser Seite informiere ich Sie über die Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen dieser Website.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:

Barbara Sator
Bergstraße 23
2640 Gloggnitz
+43 699 10826610
barbara@satorella.com

 

Kontaktdaten

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Cookies

Diese Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Ich nutze Cookies dazu, mein Angebot nutzerfreundlich zu gestalten oder für Nutzungsstatistiken (Web-Analyse). Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Die Deaktivierung der Cookies könnte jedoch die Funktionalität dieser Website einschränken.

 

Web-Analyse

Diese Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert – dies geschieht z.B. durch die Löschung der letzten 8 Bit. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung des Angebotes und dieses Webauftritts. Die Aufbewahrungsdauer der Nutzer- und Ereignisdaten (mit Nutzer-IDs oder Werbe-IDs verknüpften Daten) ist auf 14 Monate beschränkt.

Wir möchten sie darauf hinweisen, dass es von Google ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics gibt, das Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.